Liebesgedichte
Liebesgedichte sind Gedichte für die Liebe und nicht so einfach verfasst

Liebesgedichte: Gedichte für die Liebe

Oft ist es nicht einfach für die Liebe Worte zu finden, hier präsentieren wir ein paar schöne Liebesgedichte, welche dem oder der Liebsten die Gedanken des Schreibers mitteilen sollen:



Ein Leben ohne Liebe
Ein Leben ohne Liebe ist einsam.
Ein Leben ohne Hoffnung ist grausam.
Aber ein Leben ohne Dich ist für mich nicht lebenswert!
Warum blicke ich traurig ins Leere,
warum weine ich Tränen wie Meere?
Warum sind in meinem Herzen Risse?
Warum wohl? Weil ich dich vermisse!
Traue niemals einem Stern,
Sterne funkeln und verglühen.
Traue niemals einer Rose,
Rosen duften und verblühen.
Traue aber ewig mir,
denn mein Herz gehört nur dir.


Ein Versuch
Ich habe versucht
zu versuchen
während ich arbeiten muß
an meine Arbeit zu denken
und nicht an dich
Und ich bin glücklich
daß der Versuch
nicht geglückt ist
(Erich Fried)


Verloren in Dir

Ich bin verloren in Dir
Kein Funke mehr von mir
Hab mich, mein Selbst verloren
Nur noch Du in all meinen Poren
Jeder Gedanke dreht sich um Dich
Schließ meine Augen, seh´ ich nur dein Gesicht
Wach auf und danke Gott dafür,
dass ich Dir gehör´ und Du mir
Jeder Tag ist wie ein Versprechen
Und ich werd es niemals brechen
Werd bei dir sein, bei Tag und Nacht
Dich beschützen mit all meiner Macht
Dir einfach alles geben,
wenn es sein muss, sogar mein Leben
Denn so sehr liebe ich Dich
und ich hoffe du auch mich!


Wie sehr ich dich vermisse
Ach wie sehr ich dich vermisse,
deine worte deine Küsse.
Drum wünschte ich du wärest hier,
für alle Zeit ganz nah bei mir!
Wenn Deine Lippen mich berühren,
mich zu einem Kuß verführen,
will ich nicht mehr von Dir weichen
und unsere Liebe wird dem Feuer gleichen!



Social Media